German English French Portuguese Russian Spanish

Audi Rallye Quattro S1

Hier erhalten Sie alle nötigen Informationen, um sich den Traum Ihres eigenen Rallyequattro S1 zu erfüllen. Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, die alte Audi Rennsportgeschichte wieder aufleben zu lassen. Dafür wird ein immenser Aufwand von uns betrieben. Um einen S1 zu bauen, müssen erst einmal 3 Basisautos für Karosserie und Antrieb beschafft werden.

Die Audi Rallyequattro S1 wurde seinerzeit für den Rallyeeinsatz entwickelt. Die Fahrer Walter Röhrl, Hannu Mikkola, Stig Blomquist fuhren einige Erfolge für AUDI ein.

Audi entwickelte insgesamt 20 Exemplare des Sport quattro S1 weiter. Unter voller Ausnutzung des FIA-Reglements für Evolutionsversionen wurde der Sport quattro mit Flügeln und Spoilern versehen und hieß danach Sport quattro E2. Diese Spoiler verliehen ihm sowohl bei hohen Geschwindigkeiten als auch in Kurven ausreichend Abtrieb. Nach einem Unfall bei der Rallye Portugal 1986, bei dem 3 Zuschauer getötet und 33 verletzt wurden, zog sich Audi vorläufig aus der Rallye-WM zurück und konzentrierte sich auf Rundstreckenrennen, zum Beispiel mit dem IMSA 90 GTO und 200 Trans Am in den USA.

Viele Teile werden von uns in Eigenregie hergestellt um keine Kompromisse eingehen zu müssen.

Dies beginnt bei sämtlichen Karosserieteilen aus Kevlar/Kohlefaser wie Stoßstange + Grill (einteilig), Kotflügel, Motorhaube, Seitenschweller, Türen, Heckflügel, Seitenteile, Heckabschluss und Dach.

Weiter über Instrumenten-Cockpit und -Konsole, Schaltbock, Sicherheitszelle, Bremssysteme, 76mm (3 Zoll) Auspuffanlage, Makrolonscheiben (selbstverständlich mit Prüfstempel), Spaltsaugrohr (Ansaugbrücke), Motorlager / Getriebelager aus Alu/PU, Staubschutzbleche, PU Buchsen und Lager für Dreieckslenker / Aggregateträger / HA-Differential, Abschlepphaken, etc.

Für die Bremse arbeiten wir den Pedalbock komplett auf Waagebalkensystem um.

Die Fahrzeuge werden in der Basisversion mit einem Gewindefahrwerk ausgestattet, auf Wunsch kann aber auch ein Rallyefahrwerk angefertigt werden.

Sie können bei uns sämtliche Fahrzeugteile oder ein komplettes Fahrzeug bestellen.

Auf Wunsch kürzen wir Ihr angeliefertes Fahrzeug auf den kurzen Radstand.

Wenn Sie beabsichtigen mit unseren Produkten ein solches Auto selber zu bauen, können Sie aus unserem großen Programm wählen. Wir stehen Ihnen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite.

Bei den Fertigfahrzeugen müssen keine Teile oder Fahrzeuge angeliefert werden. Dies übernehmen wir komplett für Sie. Auch eine Straßenzulassung für Deutschland (auch als Basis für eine Zulassung in der Europäischen Gemeinschaft) bieten wir an um das Angebot perfekt abzurunden.

Gerne beantworten wir Ihre Fragen zu den einzelnen Bereichen wie Teile, Montage, technische Abnahmen oder Sonstiges!


Selbstverständlich können beim Fertigfahrzeug verschiedene Ausstattungsvarianten gewählt werden. Wir bieten dieses Fahrzeug mit einem 5-Zylinder 20V turbo Motor an. Die Leistung beträgt von 220PS/162kw bis 800PS/588kw. Seit 2014 wird (nach diversen Kundenanfragen) an einem sequentiellen Getriebe (voraussichtlich 5-Gang) gearbeitet.

Die Bauzeit für den Rallyequattro S1 als Fertigfahrzeug beträgt ca. 6-8 Monate. Maßgeblich ist unsere Auftragslage zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung. Beachten Sie bitte dass diese Fahrzeuge in Handarbeit hergestellt werden.

Find us on Facebook
Follow Us